Gerätehäuser I Fuhrpark I Geräte

Hochwertige Ausstattung - effizienter Einsatz

Feuerwehrtechnische Ausstattung

Die freiwillige Feuerwehr Fieberbrunn ist bestrebt, ihre feuerwehrtechnische Ausstattung auf dem neuesten Stand zu halten, um den immer höher werdenden Einsatzanforderungen gerecht zu werden.  

Die Unterstützung dazu bekommt die Feuerwehr vom Landes- und Bezirksfeuerwehrverband und von der Gemeinde.

Die hochwertigste Ausstattung ist jedoch wertlos, wenn sie nicht effizient eingesetzt, bzw. bedient werden kann. Deshalb sind laufende Schulungen und Übungen der Einsatzkräfte unumgänglich.                                                    

 


Unsere Gerätehäuser

Aufgrund der geografischen Länge unseres Ortes, sind über das gesamte Gemeindegebiet zwei Gerätehäuser verteilt, um der Bevölkerung die möglichst schnellste Hilfe zu ermöglichen. Alle grundlegenden feuerwehrtechnischen Gerätschaften und Räume (z.B. ATS-Prüfstand, Florian-Funkraum, Bekleidungsraum, Sitzungssaal,...) sind dabei im Gerätehaus Dorf untergebracht. Im alten Gerätehaus Rosenegg sind heute nur noch unser STROM-Anhänger und unser Oldtimer beherbergt.

In nähere Zukunft sollten aber die beiden Gerätehäuser zu EINER neuen, gemeinsamen Zeugstätte zusammengelegt werden.


Unsere Fahrzeuge

Die besten ausgebildeten Feuerwehrleute bringen nichts, ohne Fahrzeuge mit denen man auch das Knowhow anwenden kann. Mit unseren fünf Fahrzeugen und zwei Anhängern sind für eine Vielfalt an Einsatzgebieten im gesamten Gemeindegebiet gerüstet. Auch als Stützpunktfeuerwehr für das gesamte Pillerseetal sind wir mit unserem Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung oft bei Einsätzen in unseren Nachbargemeinden vor Ort.

Eine Feuerwehr ist nur so stark, wie die modernen Fahrzeuge und bestens ausgebildeten Feuerwehrmitglieder zusammenspielen.